Die Bäume nahe der Groß St. Martin Kirche in Köln (Foto: IMAGO / Wirestock)

Im Sommer erfreuen sich die Kölner*innen an den Schattenkronen von Stadtbäumen. Wir berichten, wie es ihnen geht und welche Auswirkungen der Klimawandel auf sie hat.

Im Überblick:

  • Die Kölner Stadtbäume müssen einige Hürden zum Überleben überwinden.
  • Erfahrene Guides aus der Wohllebens Waldakademie kommen aus der Eifel nach Köln, um hier vor Ort die Welt der Bäume zu erklären.
  • Das geschieht auf speziellen Touren, in denen man in die Welt der Stadtbäume eintaucht.

Stadtbäume?

Bäume in der Stadt – sie leben zwischen Häuserfronten und versuchen auf asphaltierten Straßen zu überleben. Doch ihre Lebensbedingungen unterscheiden sich tatsächlich nicht wesentlich von denen im Wald. Auf der Tour werden unter anderen folgenden Fragen beantwortet:

  • Welche Hürden überwinden Stadtbäume, um sich anzupassen?
  • Welche Unterschiede gibt es zwischen ihnen und Waldbäumen?
  • Wie bedeutsam ist Stadtgrün für Menschen? 

Die Touren führen von Groß St. Martin über den Altermarkt hin zum Wallrafplatz. Dabei gibt es Zahlen und Fakten zu den Kölner Bäumen und darüber, wie die Stadt sich bemüht, sie zu erhalten.

Die Details:

  • Der Weg ist kurz, etwa zwei bis vier Kilometer, das Tempo bewusst langsam.
  • Es gibt verschiedene Termine und Eventzeiten, zwischen 16:30 bis 20:00 Uhr.
  • Man trifft sich vor der Kirche "Groß St. Martin" in der Altstadt.
  • Befestigte Wege werden nur selten verlassen, es gibt viele Pausen.
  • Als Mindestalter empfohlen sind zwölf Jahre.
  • Wer kleine Kinder mitbringen möchte, sollte vor Buchung den Veranstalter kontaktieren.

Der Veranstalter ist Wohllebens Waldakademie, als Dozenten treten je nach Termin an: Rainer Harf, Josef Eichler oder Patrick Esser.

Bücher zum Thema Bäume

Waldbotschafter und Förster Peter Wohlleben hat diverse Bücher zum Thema Bäume geschrieben – so köln. stellt zwei heraus:

  • Sein bereits 2015 veröffentlichtes Buch „Das geheime Leben der Bäume: Was sie fühlen, wie sie kommunizieren - die Entdeckung einer verborgenen Welt“.

Das Buch wurde mit der Botschaft „Bäume haben Empfindungen, Gefühle, ein Gedächtnis“ zum Bestseller.

  • Sein 2021 veröffentlichtes Buch „Der lange Atem der Bäume“ – eine Liebeserklärung an alle Bäume und wie sie lernen, mit dem Klimawandel umzugehen.

Deep Dive