Erfolgs-DJ Paul van Dyk im Bootshaus, das zum fünftbesten Club der Welt gewählt wurde (Foto: Imago / Future Image).

Schon in Feierlaune? Auf die besinnlichen Weihnachtstage folgt ein Silvester-Wochenende, das ganz im Zeichen von Partys, Partys, Partys steht. Wer es lieber etwas ruhiger angehen lässt, sollte dieses Wochenende im Comedia Theater, in der Kölner Oper oder im Filmpalast vorbeischauen.

Im Überblick:

  • Ausgelassen feiern: Freitag findet die "Winterparty" im Bootshaus statt, Sonntag steigen zahlreiche Silvesterpartys.
  • Wer keine Lust auf Party hat, kann sich die Nibelungensaga im Comedia Theater anschauen oder mit der Familie zur Märchenoper von Hänsel und Gretel gehen.
  • Klassisch geht es Sonntag auch auf der Kinoleinwand zu: Macht es Euch im Kinosessel bequem und erlebt die Berliner Philharmoniker live zum Jahresausklang.

Am 29. Dezember: "Winterfest" im Bootshaus und "Holy Night Of The Residents" im Reineke Fuchs

Drei Areas, eine große Party – auf das jährliche Bootshaus Sommerfest folgt das Winterfest. Musikalisch gibt es eine große Bandbreite: Von Techno über Drum'n'Bass hin zu EDM. Auf dem Mainfloor sorgen Oliver Magenta, Sausage Party und Danth im Duo mit Waztoo für die besten Beats. Wer lieber auf Hip Hop, Afro, Latin, Trap und Soul steht, sollte im Reineke Fuchs vorbeischauen. Hier steigt die "Holy Night Of The Reisdents" – der Jahresabschluss mit den liebsten DJs der Location.

  • Wo: Bootshaus, Auenweg 173, 51063 Köln
  • Wann: Freitag, 29. Dezember: Ab 23:00 Uhr.
  • Tickets bekommt ihr ab 15 Euro.

und:

  • Wo: Reineke Fuchs, Aachener Straße 52, 50672 Köln
  • Wann: Freitag, 29. Dezember: Ab 23:00 Uhr.
  • Tickets bekommt ihr ab 13,16 Euro.

Vom 29. bis 30. Dezember: Die Nibelungen im Comedia Theater

Am Freitag und Samstag wird im Comedia Theater eine moderne Version der Nibelungensaga aufgeführt – eine Mischung aus actionreichem Heldenepos, einer packenden Liebesgeschichte und einem fesselnden Drama über Freundschaft und Betrug. Das gut 80-minütige Stück dreht sich um das rasante Abenteuer des Helden Siegfried, der mit seiner magischen Tarnkappe König Gunther aus der Patsche hilft, ihm dabei aber auch unbewusst Schaden zufügt.

  • Wo: Comedia Theater (Roter Saal), Vondelstraße 4-8, 50677 Köln
  • Wann: Freitag, 29. Dezember und Samstag, 30 Dezember: Ab 19:00 Uhr.
  • Tickets bekommt ihr ab 8,20 Euro.
Nibelungen im Comedia Theater
Die Nibelungen im Comedia Theater (Foto: © MEYER ORIGINALS).

Am 30. Dezember: Hänsel und Gretel als Märchenoper für die ganze Familie

Diese Familienoper entführt ihre Besucher*innen in eine farbenfrohe Welt mit eingängigen Melodien. Sie erzählt das bekannte Märchen zweier Kinder, die sich im Wald verlaufen, auf ein Haus aus Lebkuchen treffen und sich der fiesen Hexe stellen müssen. Ein Stück für die ganze Familie, das die kreativen Elemente des Musiktheaters von Richard Wagner mit dem Zauber der Märchenwelten verbindet.

  • Wo: Staatenhaus am Rheinpark, Domkloster 4, Rheinparkweg 1, 50679 Köln
  • Wann: Samstag, 30. Dezember: Ab 19:30 Uhr
  • Rest-Tickets bekommt ihr ab 45 Euro.
Hänsel und Gretel Oper
Judith Thielsen, Anna Lucia Richter, Kathrin Zukowski spielen die Oper in drei Akten (Foto: © Paul Leclaire).

Am 31. Dezember: Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker live im Kino – und Silvesterpartys ohne Ende

Macht es euch gemütlich im Kino und genießt die Berliner Philharmoniker live auf der großen Leinwand! Der Jahresausklang mit Kirill Petrenko und Jonas Kaufmann bietet dramatische musikalische Höhepunkte– zusammengefasst in drei Saisonhöhepunkten. Freut euch auf das eröffnende Konzert mit Chefdirigent Kirill Petrenko und Richard Strauss' "Heldenleben", das stimmungsvolle Silvesterkonzert mit Jonas Kaufmann in Wagners "Walküre" und zum krönenden Abschluss Gustavo Dudamels Interpretation von Mahlers "6. Symphonie".

Wem lieber zu Feiern zumute ist: In Köln finden dutzende Silvesterpartys statt, auf denen ihr euer Tanzbein schwingen könnt! Die besten Party-Empfehlungen haben wir hier für euch aufgelistet. Und beachtet, in der Kölner Innenstadt zwischen Rhein und Ringen gilt dieses Jahr zum erstes Mal ein Böllerverbot.

  • Wo: Cineplex Filmpalast Köln, Hohenzollernring 22, 50672 Köln
  • Wann: Sonntag, 31. Dezember: Ab 17:00 - 19:45
  • Tickets bekommt ihr ab 20 Euro.

Unser Fazit:

So bunt und facettenreich wie Köln, könnt ihr auch den Jahreswechsel ganz unterschiedlich erleben – klassisch in der Oper oder wild und ausgelassen bei einer der vielen Silvesterpartys. Wofür ihr euch auch immer entscheidet, wir wünschen euch viel Spaß und schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024.

Top-News aus Köln jetzt auch jeden Tag im soköln. WhatsApp-Kanal oder in unserer soköln. App für Apple und Android lesen.