Wo schmeckt das Eis am besten in Köln? Diese Frage können wir euch gerne beantworten. Ob ihr neue Geschmacksrichtungen ausprobiert wollt oder bei euren Lieblingssorten bleibt, in den Eisdielen unserer Wahl schmeckt alles himmlisch.

Im Überblick:

  • Der Sommer ist back in Kölle: Die Temperaturen liegen wieder bei 30 Grad.
  • Es ist Zeit sich ein Eis zu holen, denn: Eis macht glücklich.
  • Leckeres Eis gibt es in so gut wie allen Kölner Veedeln und wir sagen euch, wo genau.

Die Details:  

Eine Studie des Institute of Psychiatry in London besagt, dass Eis die Lustzentren im Gehirn aktiviert, unter anderem die orbitofrontale Hirnrinde. Orbi was? Ach egal, Eis macht glücklich. Hier sind unsere Top vier Eisdielen und weitere Tipps:

Café Schmitz, Aachener Straße  

  • Metzgerei und Salon Schmitz können so einiges gut und Eis können sie natürlich auch. Für viele Kölner*innen das beste Eis der Stadt. Kein Wunder, denn dort gibt es auch ausgefallenere Eissorten wie Lemon-Cheesecake oder Fleur de Sel. Dank der vielen Sorbets ist die Bar Schmitz auch bei allen Veganer*innen sehr beliebt.

Schmelzpunkt, 3-mal in Köln

  • Perfekte Eisproduktion dank jahrzehntelanger Aromenexpertise kann auch nicht jede Eisdiele von sich behaupten. Mit Matthias Ludwigs steht ein ehemals nominierter Weltkonditor im Schmelzpunkt an der Eismaschine, der aus frischer regionaler Bauernmilch bestes Milcheis zaubert. 

Ice Cream United, Belgisches und Heumarkt 

  • Bei Ice Cream United hat mal wieder Lukas Podolski seine Hände - oder besser - Füße im Spiel. Logisch, dass es hier auch einen mit Vanille- und Erdbeereis prall gefüllten Effzeh Becher gibt. Wer mal etwas neues ausprobieren möchte, kann sich einen Eis-Burger mit einem Brioche bestellen. 

Die Eisdielerin, Ehrenfeld und Südstadt 

  • Bei Miki Staffel gibt es "Dielekatessen" und "Eis-Diels". Die Eisdielerin ist ganz weit vorne in Sachen Eis. Nur hochwertige, frische und natürliche Zutaten werden im eigenen Eislabor verwendet, um die außergewöhnlichen Eissorten herzustellen. Bei der Produktion könnt ihr übrigens zuschauen. 

Fazit:

Traditionsbetriebe, hippe Eismanufakturen oder einfach grundsolide Eisdielen. In allen Veedeln gibt es tolle Eisdielen, um glücklich zu werden. Zum Beispiel: "Keiserlich" in Sülz, Junkersdorf und Agnesviertel; "Eisfeld" in Ehrenfeld; "Breda" in der Pfeilstrasse, "Eis-Engeln" in Nippes; "Eisliebe" in Zollstock oder das "ais" in der Südstadt, wo das Eis abgewogen wird.